Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Dr. Ludwig Franz Amelung (1769 – 1823)

Vortrag Peter Brunner  

BüchnerHaus (Kunstgalerie)
Weidstrasse 9
64560 Riedstadt

Tickets from €7.00 *

Event organiser: BüchnerBühne Riedstadt e.V., Kirchstraße 16, 64560 Riedstadt, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €7.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigungen falls angeboten gelten für Schüler, Studenten, Vereinsmitglieder, Empfänger von Sozialleistungen und Menschen mit einer Behinderung
print@home after payment
Mail

Event information

Dr. Ludwig Franz Amelung (1769 – 1823) war Nachfolger von Georg Büchners Großvater Johann Georg Reuß und der erste Mediziner, der dem Hospital in Hochheim vorstand. Anlässlich der Bemühungen, seine Begräbnisstätte und seinen Grabstein auf dem historischen Hospitalfriedhof instand zu setzen, sind uns zahlreiche bisher unbeachtete Verbindungen zu Georg Büchners Werk aufgefallen.

Amelung war der Neffe und Schüler des berühmten Arztes Christoph Wilhelm Hufeland. Der Band „Aerztliche Untersuchung der Criminalprocesse von Léger, Feldtmann, Lécouffe, Jean-Pierre und Papavoine, bei welchen eine Geisteszerrüttung als Vertheidigungsmittel vorgeschützt wurde; nebst Betrachtungen über die moralische Freiheit in gerichtlich-medizinischer Hinsicht, von Dr. [Etienne J.] Georget. Aus dem Französischen übersetzt von Dr. F. Amelung am Irrenhause zu Hofheim bei Darmstadt. C. W. Leske, Darmstadt 1827.“ war zweifellos im Buchbestand von Büchners Vater Ernst und damit möglicherweise eine bisher unbekannte Quelle zum Werk Georg Büchners.

Darüber wollen wir an dem Abend berichten, Bemerkenswertes aus seinem Werk zitieren und für die angemessene Ausstattung seines Grabes werben.

BüchnerHaus (Kunstgalerie)

Weidstr. 9, 64560 Riedstadt, Germany   Plan route